Die Kulturküche


Am Eingang der Kulturküche geht man durch einen Sandstein – Rundbogen, typisch für die Häuserreihe in Karlsruhe aus dem 18. Jahrhundert. Auch das ganze Gebäude und der Innenhof, den man dann betritt, entsprechen diesem Stil. Dort empfängt uns eine gemütliche, einladende Biergartenatmosphäre. In der Mitte steht ein schöner großer Baum, dessen Äste und Blätter über den ganzen Innenhof wie ein hellgrünes Dach ein freundliches Licht verbreiten.

Man wird freundlich begrüßt und bekommt einen Tisch zugewiesen. Die Bestellung macht man aus einem seitlichen Fenster heraus, das auch als Durchreiche für die Getränke dient. 

Wir bestellen Couscous – Bowls mit Gemüse, das z. T. aus unserem sozialen Garten von Initial kommt. Auch sonst ist man darauf bedacht, dass die Zutaten möglichst nur regional bezogen werden. Bei einem kurzen Gespräch an der Ausgabe erfahren wir, dass die Kulturküche anstrebt, pro Tag 200 täglich wechselnde vegane und vegetarische Essen zum Selbstkostenpreis zu verkaufen. Das kann man sich gut vorstellen, wenn man sieht, wie die Leute in Scharen reinkommen und Schlange stehen,und zum Teil sogar Tupperware mitgebracht haben, um außer Haus zu essen. Das Tagesessen kostete ca. 5,50€, die Suppe etwa 4,50€.

Für Leute, die weniger Geld ausgeben möchten/können, gibt es auf Spendenbasis verschiedene Kaffeesorten, Kuchen, wirklich leckere hausgemachte Limonade mit Minze, ebenfalls aus dem Sozialen Garten von Initial und andere Kaltgetränke. Auch Nachschlag bekommt man auf Spendenbasis.
Um die Ausgaben zu decken sind etwa Kuchenspenden und generell sogenannte Förderengel immer willkommen.

Komplett kostenlos kann man sich bearbeitetes Wasser aus einem schönen frischen blauen Wasserspender in ebenso blauen Gläsern abfüllen so viel man will.

Als wir gehen, laufen wir wieder durch den Sandstein-Torbogen, an dem innen an den Wänden Plakate hängen. Darauf sind verschiedene Veranstaltungen & Workshops von der Kulturküche  angekündigt. Heute Abend ist z. B. noch ein Empowerment Workshop zur Selbsterfahrung, Übungen & Austausch für junge Frauen. 


Alles in allem hat die Kulturküche bei uns einen sehr positiven Eindruck hinterlassen und können sie nur wärmstens empfehlen.